1. Mit der Anmeldung bei Picapoco erkennst du diese Nutzungsbedingungen zwischen dir und uns als verbindlich an. Entgegenstehende Bedingungen werden nicht anerkannt.
  2. Picapoco ist eine Marke der pixpremium GmbH. Vertragspartner ist die pixpremium GmbH, Donnersbergstr. 1, D-64646 Heppenheim, Niederlassung: Flößergasse 8, D-81369 München, vertreten durch den Geschäftsführer Ali Özer.
  3. Du verpflichtest dich, bei der Anmeldung keine falschen oder missverständlichen Angaben zu machen. Es ist nicht zulässig, sich unter Vorgabe einer falschen Identität anzumelden. Pro Person ist nur ein Nutzerkonto bei Picapoco zulässig.
  4. Dein von dir gewähltes Passwort ist vertraulich zu behandeln, zudem bist du für alle Aktivitäten unter Verwendung deines Passwortes verantwortlich.
  5. Zur Gestaltung als auch zum Druck der Fotobücher werden nur die Personen- und Bilddaten gespeichert oder an Produktionspartner weitergegeben, die zu einer Bearbeitung explizit erforderlich sind. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
  6. Mit der Registrierung hast du eingewilligt, dass der von dir angegebene Benutzername und Benutzerinformationen von anderen Benutzern gesehen werden können.
  7. Mit der Registrierung und deiner expliziten Zustimmung erklärst du dich mit dem Zusenden von Newslettern und Gutscheinen an die von dir angegebene E-Mail Adresse einverstanden. Du kannst hier jederzeit widersprechen.
    • Bei der Registrierung musst du einen Benutzernutzernamen, ein Passwort und deine E-Mail Adresse eingeben. Bei der Bestellung lädtst du zudem deine Fotos zu unserem Server. Bei Druckfreigabe gibst du deine Rechnungs- und Lieferadresse an. Es werden dabei zur Bearbeitung der Aufträge die Personen- und Bilddaten gespeichert, die zu einer vollständigen Bearbeitung und ggf. Nachbestellungen erforderlich sind. Es gilt zudem zu beachten, dass bei dem Angebot auch Cookies sowie Google Analytics eingesetzt und entsprechend darüber Daten gespeichert bzw. ausgewertet werden können.
  8. Mit dem Hochladen der Fotos zu unserem Server bestätigst du, dass du über die vollständigen Rechte zur Verwendung und Weiterverarbeitung dieser Materialien verfügt. Du versichert damit, dass keinerlei geistige Eigentumsrechte, Verbotsnormen, gesetzliche oder ethische Vorschriften oder Persönlichkeitsrechte und andere verletzt werden. Du haftet für allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen Verleumdung, übler Nachrede, Beleidigung, der Verletzung von Persönlichkeitsrechten, der Verletzung von geistigen Eigentumsrechten oder sonstigen Rechte ergeben: Also nochmal ganz deutlich: Urheberrechtlich geschützte oder rechtsverletzende Fotos oder Inhalte dürfen nicht hoch geladen werden. Machst du es trotzdem, haftest du alleine dafür: Derjenigen, dessen Rechte du verletzt hast, kann Dich auf Unterlassung, Kostenerstattung und gegebenenfalls auch auf Schadenersatz verklagt. Die Haftung liegt ausschließlich bei Dir, denn mit der Registrierung bei Picapoco stellst du uns von Ansprüchen gegenüber Dritter frei. Zudem erstattest du uns die Kosten der Rechtsverfolgung, die aufgrund deiner rechtsverletzenden Inhalte entstehen. Auch verpflichtest du dich uns alle zur Verteidigung erforderlichen Dokumente zu übergeben.
  9. Persönlichkeitsrechte als auch die Markenrechte der auf den Fotos abgebildeten Menschen, Gegenstände usw. sind zu beachten. Gemäß § 22 und §23 KunstUrhG dürfen Bildnisse nur mit Einwilligung der Abgebildeten verbreitet bzw. öffentlich geteilt werden. Ohne Einwilligung dürfen jedoch gezeigt werden: Bildnisse aus dem Bereiche der Zeitgeschichte, Bilder, auf denen die Personen nur als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit erscheinen, Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben sowie Bildnisse, die nicht auf Bestellung angefertigt sind, sofern deren Schaustellung einem höheren Interesse der Kunst dient.
  10. Picapoco ist eine jugendfreie Plattform. Daher ist der Upload und die Verbreitung von nicht jugendfreien Inhalten, Fotos und Designs nicht zulässig. Also: Für Erotische Kunst, Aktfotografie oder gar Pornografie bist du bei Picapoco falsch.
  11. Als Nutzer erteilst du Picapoco die vollständigen Rechte gestalterische Änderungen an den Fotos durchzuführen. Dies beinhaltet u.a. Änderung der Farben, An- und Ausschnitte, Auflösung sowie dem Hinzufügen oder Entfernen von Elementen. Picapoco behält sich vor, nicht alle überlassenen Fotos zu verwenden.
  12. Picapoco führt eine Gestaltung mittels des vorliegenden Bildmaterials durch, auch wenn diese objektiv zu keiner guten Qualität führen kann, jedoch emotional für den Kunden von hoher Bedeutung ist.
  13. Wir behalten uns das Recht vor, übernehmen aber keine Verpflichtung, ohne Angabe von Gründen deine Fotobücher, Bilder und Beiträge zu prüfen, zu editieren, zu löschen oder zu sperren. Ein Anspruch auf Veröffentlichung von Bildern oder Beiträgen besteht nicht.
  14. Indem du dein Fotobuch "mit Freunden teilst", überträgst du diesen Nutzern das Nutzungsrecht an diesen Inhalten. Das Nutzungsrecht, das du einräumst, umfasst das Recht zum Ausdruck, Weitergabe oder sonstigen vergleichbaren Nutzung. Du hast dabei keinerlei Anspruch auf Vergütung durch uns oder durch Dritte.
  15. Indem du dein Fotobuch "öffentlich teilst", überträgst du allen Nutzern von Picapoco das Nutzungsrecht an diesen Inhalten. Das Nutzungsrecht, das du einräumst, umfasst das Recht zur weltweiten Vervielfältigung, Ausdruck, öffentlichen Weitergabe und Veröffentlichung (auch auf Facebook u.a. Plattformen) oder sonstigen vergleichbaren Nutzung. Du hast dabei keinerlei Anspruch auf Vergütung durch uns oder durch Dritte.
  16. Picapoco belohnt bestimmte Aktivitäten auf Plattform mit sogenannten "Diamanten". Es handelt sich dabei um Rabatt-Punkte, die nur für den Druck von Fotobüchern auf der Plattform Picapoco eingesetzt werden können. Diamanten können nicht auf die Versandkosten angerechnet werden. Nachträgliche Anrechnung, Auszahlung oder Kombination mit anderen Rabatten, Sonderaktionen usw ist nicht möglich.
  17. Es besteht kein Anspruch auf Belohnung mit Diamanten. Auch behält sich Picapoco das Recht vor, die Höhe der Belohnung jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern.
  18. Picapoco behält sich das Recht vor, den Rabatt-Gegenwert der Diamanten jederzeit beliebig zu ändern.
  19. Diamanten-Guthaben sind 90 Tage gültig, danach verfallen diese und werden gelöscht. Picapoco behält sich das Recht vor, ist jedoch nicht dazu verpflichtet, die Gültigkeit der Diamanten fortlaufend zu erneuern, so dass der Nutzer diese auch länger als 90 Tage einsetzen kann.
  20. Die Inhalte auf Picapoco sind urheberrechtlich oder durch andere Schutzrechte geschützt. Ihre Nutzung unterliegt den geltenden Urheber- und anderen Schutzgesetzen.
  21. Jede Nutzung der Inhalte, auch auszugsweise, insbesondere für kommerzielle Zwecke, bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch die pixpremium GmbH.
  22. Die kostenpflichtigen Leistungen auf Picapoco erfolgen zu der am Tag der Auftragserteilung gültigen Preisliste. Die Preise schließen soweit nicht anderweitig gekennzeichnet die gesetzliche Mehrwertsteuer ein.
  23. Picapoco behält sich vor, ohne Angaben von Gründen Bestellungen abzulehnen. Bei bereits eingegangenen Zahlungen werden diese innerhalb von 2 Wochen an den Besteller zurück überwiesen.
  24. Die Produktion des Fotobuchs und die Auslieferung der Ware erfolgt ausschließlich durch Partnerunternehmen. Der Versand erfolgt ohne Versicherung. Für eventuell bei dem Versand / Zustellung entstandene Schäden wird keine Haftung übernommen.
  25. Bei Mängeln der gelieferten Ware stehen dem Besteller die gesetzlichen Rechte zu. Die Partner von Picapoco stellen die Fotobücher nach bestem Wissen und nach Stand der Technik her. Für Schadensersatzansprüche des Bestellers am Design gelten folgende besonderen Bestimmungen, auf die explizit hingewiesen wird:
    • Picapoco übernimmt keine Garantie, dass die Designarbeiten dem individuellen Geschmack des Auftraggebers entsprechen. Dies ist eine subjektive Wahrnehmung und kein Mangel.
    • Picapoco führt farbliche und gestalterische Anpassungen an den Fotos durch. Das ist kein Mangel.
    • Zudem kann es aus unvermeidlichen technischen Gründen zu Abweichungen zu den Originalbilddateien kommen. Auch das stellt keinen Mangel dar.
    • Auch kann es aus unvermeidlichen technischen Gründen zu Abweichungen zu der am Bildschirm wahrgenommenen Darstellung des Fotobuchdesigns und des gelieferten Fotobuchs kommen. Insbesondere können sich auch im Vergleich zu kalibrierten Bildschirmen die Farben und Helligkeiten unterscheiden. Das stellt keinen Mangel dar.
    • Es liegt zudem kein Mangel vor, wenn es aufgrund der Eigenschaften der Originalbilddatei (z.B. geringe Auflösung, Schärfe oder Qualität) zu Qualitätseinschränkungen kommt.
    • Zudem kann es bei niedrig aufgelösten Orginalbilddateien (d.h. bei Fotos unter 6 Megapixel Auflösung) zu Artifakten, Bildunschärfen und Verpixelungen kommen. Bei sehr niedrig auflösenden Fotos (d.h. unter 4 Megapixel) kann dies zu einem objektiv deutlich störenden Eindruck führen. Diese Eindrücke können durch die durchgeführten Gestaltungsarbeiten deutlich verstärkt wirken. Picapoco geht davon aus, dass dem Nutzer kein besseres Bildmaterial vorliegt und er den emotionalen Wert über die objektiven und technischen Parametern stellt. Ein Mangelanspruch ist daher ausgeschlossen.
    • Picapoco führt beim Upload von Fotos Kompressionen und Verkleinerungen der Orginaldateien durch. Insbesondere werden bei dem Upload vom mobilen Geräten Massnahmen durchgeführt, um die Uploaddauer zu optimieren. Dadurch können Artifakte und "Verpixelungen" auftreten. Dies ist kein Mangel.
  26. Es wird hierbei explizit darauf hingewiesen, dass nach Freigabe zum Druck der Kunde das Fotobuchdesign vollständig akzeptiert hat, d.h. eine Rückgabe oder Nachbesserung am Design ausgeschlossen ist.
  27. Das Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen ist ausgeschlossen, da es sich um individuelle Dienstleistungen und Waren nach den Vorgaben des Bestellers handelt.
  28. Schadensersatzansprüche wegen offensichtlicher Sachmängel sind ausgeschlossen, wenn der Besteller uns den Mangel nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Auslieferung anzeigt.
  29. Die Haftung von Picapoco auf Schadensersatz ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.
  30. Eine Aufrechnung durch den Besteller ist nur möglich, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden, unbestritten sind oder durch den Anbieter anerkannt wurden.
  31. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht bei vorsätzlichen Verhaltens oder grober Fahrlässigkeit, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.
  32. Für Gutscheine, die über Vermarktungspartner erworben wurden (z.B.Groupon) gelten die entsprechenden Konditionen der jeweiligen Aktion. Bitte wenden dich an den entsprechenden Vermarktungspartner.
  33. Für Gutscheine, die direkt bei Picapoco erworben wurden: Picapoco bietet zu besonderen Anlässen den Erwerb von Gutscheinen an. Dazu werden definierte Personengruppen eingeladen, über eine Unterseite von Picapoco.de bis zu 9 Gutscheine zu erwerben. Indem du den Button "JETZT BEZAHLEN" anklicken, bestellst du dort einen Gutschein. Du gehst damit ein verbindliches Vertragsangebot ab. Picapoco verschickt die Gutschein-Codes per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Die Gutscheine sind dann vom Zeitpunkt der Verschickung bis zum Ablaufdatum für eine einmalige Benutzung gültig. Picapoco behält sich dabei das Recht vor Gutschein-Codes zu deaktivieren, falls die Zahlung durch Paypal als nicht erfolgreich oder als storniert gemeldet wurde. Eine Rückgabe ist nur innerhalb von 14 Tagen möglich.
  34. Gutscheine können grundsätzlich nicht nachträglich verrechnet werden. Eine Ausbezahlung von (Rest-)guthaben ist nicht möglich. Ebenso ist eine Kombination mit anderen Aktionen nicht möglich. Der gewerbliche Wiederverkauf der Gutscheine oder eine andere Form ihrer Verwendung zu nicht ausschließlich privaten Zwecken (z. B. werbliche Verlosung, Versteigerung, Gewinnspiel) ist untersagt. Das Verschenken an Freunde oder Verwandte ist jedoch explizit erlaubt.
  35. Bei Nichtbeachtung dieser Nutzerrichtlinien (insbesondere beim Zulegen von mehr als einer Identität), bei einem Missbrauchsversuch oder bei Verstößen gegen Urheberrechte oder gegen ethische Grundwerte wird dein Nutzerkonto sowie der Zugang zu allen Fotos, Design u.a. dauerhaft gesperrt und ggf. Anzeige erstattet.